NaturNahLippe©

FotoAG – BUND Lemgo 

Als Flora (auch Pflanzenwelt) wird der Bestand an Pflanzensippen (z. B. Familien, Gattungen, Arten und Unterarten) einer bestimmten Region beziehungsweise die systematische Beschreibung ihrer Gesamtheit bezeichnet.

Pilze   
Blütenpflanzen   
Blütenpflanzen   

Alles was blüht, weiß, gelb, rot, blau, violett, grünlich, unscheinbar

Gräser   
Gräser   

Als Gras werden einkeimblättrige, krautige Pflanzen mit unscheinbaren Blüten und langen, schmalen Blättern bezeichnet.

Moose   
Moose   

Moose sind grüne Landpflanzen, die in der Regel kein Stütz- und Leitgewebe ausbilden

Flechten   
Flechten    (!)

Als Flechte (Lichen) bezeichnet man eine symbiotische Lebensgemeinschaft zwischen einem oder mehreren Pilzen, den so genannten Mykobionten, und einem oder mehreren Photosynthese betreibenden Partnern.

 


FotoAG  •   Alte Galerie  •  Impressum  •  Kontakt  •  BUND Lemgo