NaturNahLippe©

FotoAG – BUND Lemgo 

Felsenbirne-1.jpg C-Falter (Polygonia c-album)VorschaubilderRotkehlchen (Erithacus rubecula)
Felsenbirnen sind beim Waldumbau gern gefragt. Nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen gehören sie zu den Stein- und Kernobstgewächsen, nach älterer Klassifizierung zu den Rosengewächsen. Die Früchte sind für den Menschen roh und gekocht genießbar.